Depaoli: “Bei einem Jahresfehlbetrag in der Höhe von ca. 3,5 Millionen hat die Patscherkofelbahn im Geschäftsjahr 2019 einen Verlust von mindestens 2,7 Millionen Euro eingefahren!“ GPR-07012020

„Auch wenn die Patscherkofelbahn Betriebs GmbH, als Betreiberge-sellschaft der neuen Patscherkofelbahn, überraschend im Geschäfts-jahr 2019 einen Umsatz von 800.000 Euro lt FI-Gemeinderat Markus Stoll eingefahren hat, darf man dabei nicht vergessen, dass die Pat-scherkofelbahn Infrastruktur GmbH, also die Eigentümergesellschaft der neuen Seilbahn, auf einem Schuldenberg sitzt, welcher zurückbe-zahlt werden muss!“, stellt GR Gerald Depaoli fest.

Daher ist es es nur logisch, dass die Eigentümergesellschaft, welche sich zu 100 % im Eigentum der Stadt Innsbruck befindet, auch einen jährlichen Abgang zu verbuchen hat, welcher unseren Informationen zufolge vom Hörensagen ca. 3,5 Millionen Euro beträgt, und ich er-warte mir daher, dass Gemeinderatskollege Markus Stoll – in seiner Funktion als Finanzreferent der Stadt Innsbruck – den Innsbruckerin-nen und Innsbruckern auch die Kehrseite der Medaille offenlegt!“, so Gerald Depaoli.

„Spätestens bei der Offenlegung der Kehrseite der Medaille wird Stoll zugeben müssen, dass die neue Patscherkofelbahn im Geschäftsjahr 2019 tatsächlich einen Verlust in der Höhe von mindestens summa summarum 2,7 Millionen Euro eingefahren hat, und die Stadt Inns-bruck mit einem Verlust der alten Liftanlagen in der Höhe von kolpor-tierten 1, 5 Millionen Euro in Zeiten der leeren Stadtkassa gut bedient wäre!“, schließt Depaoli ab, welcher eine dementsprechende schrift-liche Anfrage an Bürgermeister Willi ankündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest, oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Mehr Infos - siehe Datenschutz - Impressum.

Schließen