Die Innsbrucker Stadtregierung hat, um es mit den Worten von Trainerlegende Giovanni Trapattoni auszudrücken, fertig


„Georg Willi ist offensichtlich nicht mehr bereit dazu, das eigene Arbeitsübereinkommen 2018 – 2024 der Innsbrucker Stadtkoalition abzuarbeiten. Er ist auch nicht mehr bereit dazu, die amtsführenden Stadträtinnen und Stadträte, wenn es ihm nicht in seinen eigenen Kram passt, zu unterstützen! Im Ge-genteil, mit seinen politischen Alleingängen und täglichen Provokationen seinen eigenen Regierungspartnern gegenüber macht er seine eigene Stadtregierung zur Lachnummer, die mittlerweile von einer Mehrheit der Innsbrucker Bevölkerung nicht mehr ernst genommen wird. Die Höttinger Nudl lässt grüßen!“, sagt GR Gerald Depaoli.
„Die Innsbrucker Stadtregierung hat, um es mit den Worten von Trainerlegende Giovanni Trapattoni auszudrücken, fertig! Es ist höchste Zeit den Trainer – sprich den Bürgermeister – auszuwechseln!“ schließt GR Gerald Depaoli.