GR Depaoli: „Helmut Buchacher gehört zur Innsbrucker Sozialdemokratie, wie das Goldene Dachl zu Innsbruck!“


„Es ist nicht nur ungerecht, sondern auch dumm, wenn die Innsbrucker Sozialdemokraten Helmut Buchacher aus der SPÖ lt. Medienberichten ausschließen wollen, nur weil Buchacher die Stadt-SPÖ retten will, indem er den Austritt der SPÖ aus der ohnehin nur mehr auf der auf dem Papier existierenden Stadtkoalition einfordert! Es ist absolut nachvollziehbar, dass Helmut Buchacher seinem Ärger emotional Luft gemacht hat, da es ihm persönlich vermutlich weh tut, wenn er als überzeugter Sozialdemokrat zusehen muss, dass die Stadt-SPÖ nur mehr damit beschäftigt ist ihre persönlichen Pfründe abzusichern, anstatt ihre Überzeugungen zu leben!“, so Gemeinderat Gerald Depaoli.
„Den Innsbrucker Sozialdemokraten sei ins Stammbuch geschrieben, dass man derart charakterlos und letztklassig mit einem altgedienten und erfahrenen Sozialdemokraten und Gemeinderat nicht umgeht. Ohne Helmut Buchacher gibt es in Innsbruck keine Sozialdemokratie. Helmut Buchacher gehört zur Innsbrucker Sozialdemokratie, wie das Goldene Dachl zu Innsbruck, “ schließt GR Gerald Depaoli.