Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Plastikbäume in der Innsbrucker Altstadt
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
NEIN ZUM VORWAHLK(R)AMPF – ARBEITEN STATT PLAKATIEREN

DRINGENDER ANTRAG: Gemeinderat soll Parkplätze bei fehlender Restfahrbahn legitimieren, um „Abzocke“ zukünftig zu verhindern!
GR Gerald Depaoli: “Die zuständigen Behörden im Stadtmagistrat können durch Bodenmarkierungen und die Errichtung von Einbahnen Parkplätze bei Fahrstreifen mit fehlender Restbahnbreite legitimieren, und müssen nicht im Auftrag des Bürgermeisters die Autofahrer abzocken, nur weil seine Stadtkasse leer ist!“

„“ weiterlesen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Schauplatz Siegmairstraße Teil 2
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
FRAGWÜRDIGE PARKSTRAFEN IN INNSBRUCK

Die alten Betonblöcke dienen nur zur Dekoration, aber nicht dem Schutz der Menschen vor möglichen Terroranschlägen am Christkindlmarkt!
GR Depaoli:“Die alten Betonblöcke in der Innsbrucker Innenstadt dienen nur zur Dekoration, aber nicht dem Schutz vor möglichen Terroranschlägen beim Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt!“

„“ weiterlesen

Gerechtes Innsbruck schlägt Platz vor der Annasäule als neuen Standort für die Jaufenthaler-Krippe vor!
GR Depaoli: „Der Platz vor der Annasäule wäre ein neuer würdiger Standort für die Jaufenthaler-Krippe, wo Kinder und Familien zur Weihnachtszeit die Krippe bestaunen könnten!“

„“ weiterlesen

Gerechtes Innsbruck bringt Aufsichtsbeschwerde wegen fehlgeplanter 270.000 Euro teueren neuen Radquerung am Innrain ein!
GR Depaoli: “Das Gerechte Innsbruck will wissen, aufgrund welcher Rechtsgrundlage der Stadtsenat die neue fehlgeplante Radquerung bei der Markthalle am Innrain mit Gesamtkosten von ca. 270. 000 Euro ohne Einbindung des Innsbrucker Gemeinderates überhaupt beschließen konnte, und wird aus diesem Grund bei der Gemeindeaufsicht eine dementsprechende Aufsichtsbeschwerde einbringen!“

„“ weiterlesen

Eine Mehrheit im Innsbrucker Gemeinderat hat nachweislich kein Interesse an der Senkung der Energie- und Strompreise!
GR Depaoli: „Leistbares Wohnen beginnt bei leistbaren Energie- und Strompreisen! Die Innsbrucker Grünen, SPÖ, Für Innsbruck, die ÖVP mit dem Tiroler Seniorenbund, Anzengruber & Co, die NEOS und ALI lassen die Innsbruckerinnen und Innsbrucker mit den hohen Energie- und Strompreisen nachweislich im Stich, und sind daher ab sofort, wenn es um leistbares Wohnen geht, nicht mehr glaubwürdig!“

„“ weiterlesen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Grüne Verkehrsplanung einfach erklärt am Beispiel neuer Radweg bei der Markthalle.

ÖVP – Abwahlantrag von Anzengruber als Vizebürgermeister muss dem Wohle der Stadt dienen, und nicht dem Wohle der ÖVP!
GR Depaoli:“Das Gerechte Innsbruck, welches beim ÖVP-Abwahlantrag das Zünglein an der Waage sein könnte, behält sich daher bis zur Abstimmung offen, ob wir diesem Antrag zustimmen werden, oder nicht!“

„“ weiterlesen

Kann der Gemeinderat überhaupt eine Verordnung über ein E-ScooterVerbot beschließen, oder ist die Bezirksverwaltungsbehörde zuständig?
Gemeinderat Depaoli: „Nachdem der Innsbrucker Gemeinderat laut eigenen Aussagen von Bürgermeister Georg Willi keine Verordnung über ein Radfahrverbot am Emile-BéthouartSteg beschließen kann, warum sollte er dann eine Verordnung über ein E-Scooter-Verbot beschließen können?“

„“ weiterlesen

Georg Willis Versuch bei der fehlgeplanten Absturzsicherung aus wahltaktischen Gründen noch die Kurve zu kratzen ist kläglich gescheitert!
Gemeinderat Gerald Depaoli: Georg Willis panischer Versuch bei der fehlgeplanten Absturzsicherung beim ‚Sonnendeck‘ noch die Kurve zu kratzen, nur weil er selbst Angst davor hat bei seinem studentischen Wählerklientel abzustürzen, ist auf alle Fälle kläglich gescheitert!“

„“ weiterlesen

Wer Tursky wählt, bekommt nach der Wahl als Wahlgeschenk eine schwarz-grüne Stadtregierung mit giftgrüner Verkehrspolitik!
GR Depaoli:“Wer Tursky wählt, bekommt nach der Wahl als Wahlgeschenk eine schwarzgrüne Stadtregierung mit giftgrüner Verkehrspolitik!“

„“ weiterlesen

Gerechtes Innsbruck hat dringenden Antrag über Verhandlung einer Neuplanung der Absturzsicherung beim „Sonnendeck“ eingebracht!
GR Depaoli:„Sollte der Gemeinderat dem dringenden Antrag des Gerechten Innsbruck zustimmen, liegt es nur am Verhandlungsgeschick und am politischen Willen von Bürgermeister Georg Willi, dass die Absturzsicherung neu geplant wird, und man auch zukünftig wieder auf der Innmauer beim Sonnendeck verweilen kann!“

„“ weiterlesen

Auch diese Seiten benötigen Cookies und externe Inhalte, um richtig zu funktionieren. Weiter zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen